zu Iszapfe Roesch
bisherige Schitlikonzerte

Schitlikonzert

Der Flyer ist noch nicht gezeichnet
Was macht das Schitlikonzert aus?
Der Eintritt wird in Holzschitli erhoben.
Die Atmosphäre ist "heimelig und familiär".


Die Vorbereitungen laufen:

Sonntag 11. Januar 2015
Es spielen Die Quotenfrauen (formerly known as The Four Unshaved Legs) um 17:00h
Türöffnung: 16:15h
an der obere Vorstadt 25, Aarau (Eingang bachseitig)


anschliessend ans Konzert: Essen!

Ivo E. Roesch kocht Nasi Goreng (mit und ohne).


Der Eintritt beträgt 10 Holzschitli
(optimal 30 cm und ja nicht länger als 33cm lang).

Da Holz nicht mehr für alle leicht zugänglich ist, akzeptieren wir auch ein Entgelt von 1 Franken pro Schitli.
Wer Holz bringt fährt also besser.


dazu Wissenswertes von k-tipp vom 20. Oktober 2004:
Nicht jedes Holz eignet sich gleich gut für den Cheminéeofen. Die Faustregel lautet: Das Holz muss mindestens zwei Jahre lang trocken gelagert sein. Je schwerer es in getrocknetem Zustand ist, desto länger brennt es und gibt entsprechend mehr Wärme ab.
- Hölzer wie Buche, Eiche, Zwetschge, Pflaume und Eibe sind schwer und betreffend Brenndauer und Energiewert speziell ergiebig. Birkenholz hingegen, das oft als ideales Cheminéeholz angepriesen wird, ist leicht und hat einen deutlich geringeren Brenn- und Energiewert. Das gilt übrigens auch für die meisten Nadelhölzer.
- Ofenfertiges Brennholz aus Buche oder Birke kostet bei Holzhändlern, Forstämtern und Bauern, je nach Saison und Angebot, im Durchschnitt Fr. 3.50 pro 10 Kilo (inkl. Hauslieferung).
Bei Grossverteilern wie Coop und Migros ist entsprechendes Brennholz etwa doppelt so teuer.
Der ganze Artikel


bisherige Schitlikonzerte
zurück zu Iszapfe Roesch